Pensionskassen sind stark gefordert

Die Finanzmarktaufsicht zeigt in ihrem Bericht zur Lage der österreichischen Pensionskassen Risikopotenziale und mögliche Auswirkungen des geänderten makroökonomischen Umfelds auf.
weiter →

So sehen junge Menschen Vorsorge und Versicherer

Weniger als ein Drittel der 16- bis 30-Jährigen schätzt das eigene Versicherungswissen als sehr gut oder gut ein.
weiter →

Menschen im Alter sehnen sich nach finanzieller Absicherung

Nachsatz: … und dem Wohnen in den eigenen vier Wänden.
weiter →

Unfallzahlen leicht rückläufig

Im ersten Vorjahreshalbjahr war die Zahl der Straßenverkehrsunfälle sowie der dabei Verletzten und Getöteten wieder auf Vor-Corona-Niveau angestiegen.
weiter →

Jeder Vierte spart bei Finanzvorsorge für Kinder

Überraschend ist das Ergebnis einer „Durchblicker“-Umfrage.
weiter →

Welche Anlageformen als „besonders interessant“ gelten

Das Sparbuch darf sich beim Zinsanstieg bedanken: Seine Attraktivität hat in der Bevölkerung laut einer Umfrage der Bank Austria wieder zugelegt.
weiter →

Verpflichtende zweite Säule als Allheilmittel für Pensionen?

Bei der zweiten und dritten Säule liegt Österreich auf bzw. sogar über dem EU-Durchschnitt.
weiter →

Jeder dritte tödliche Verkehrsunfall bei schlechter Sicht

Bei schlechter Sicht kommen pro Jahr durchschnittlich 124 Verkehrsteilnehmer ums Leben, warnt das Kuratorium für Verkehrssicherheit.
weiter →

Cybercrime: Wer schuld ist, wenn nichts mehr geht

Mitarbeiter sind für Cyberkriminelle das einfachste und kostengünstigste Einfallstor in Firmen.
weiter →

„Risikogerechtere“ Angebote mit Autodaten

Neue Versicherungsleistungen und Services anbieten, risikogerechtere Angebote kalkulieren – das soll dank neuer EU-Regelungen künftig möglich sein.
weiter →